Uranzug Mahnwache

An den Bahngleisen in Herten-Mitte an der Feldstraße-Eisenbahnbrücke

Alle paar Wochen fährt ein Zug mit 500 Tonnen Uranhexafluorid durch Herten. Er fährt meist montags morgens in Gronau los und fährt über Münster, Hamm und wird dann später auf ein Schiff verladen und geht dann nach Russland.

https://sofa-ms.de/

Ab 14:00 Uhr stehen wir dann mit ein paar Leuten mit Bannern auf der Eisenbahnbrücke-Feldstraße in Herten-Mitte. 

Es handelt sich meist um eine rote Diesellok, an der zwölf rostbraune Waggons mit Plane oben drauf angehängt sind. Siehe Fotos bei sofa-ms.de

Hinweis: Ab Hamm fährt der Zug dann immer drei verschiedene Routen durchs Ruhrgebiet. Über Herten, Hagen oder Wanne-Eickel.
Es ist also nur eine Chance von eins zu drei, dass wir den Zug sehen.

…ich hatte es ja erst nicht geglaubt, 1986 haben wir uns selber verstrahlt:

https://www1.wdr.de/fernsehen/aktuelle-stunde/stoerfall-hamm-uentrop-zeitzeuge-schollmeyer-100.html

https://www.wa.de/hamm/letzte-geheimnis-thtr-hunderte-tonnen-radioaktiver-muell-hamm-reaktor-atommuell-13366573.html